Kirketårn på Tunø

Atemberaubende Aussichtspunkte an der Odderküste

Photo: Impuls Film

An einigen Orten in Odder haben Sie hervorragenden Ausblick auf das Land, die Stadt, den Fjord und das Meer.  Hier ist unser Reiseführer zu Orten an der Odderküste, an Sie einen Ausblick genießen können, der wirklich instagram-würdig ist. 

Gebieterischer Ausblick auf den Fjord von Horsens

Das Gebiet bis zum Fjord von Horsens ist das hügeligste im Gebiet um Odder. In den Wäldern bei den Sondrup/Uldrup Bakker finden Sie mehrere Anhöhen mit Ausblick auf den Fjord. Der höchste dieser „Berge“ bei Uldrup ist der Blakshøj mit seinen 73 Metern.  Von hier aus hat man eine hervorragende Aussicht auf den Fjord. Von oben können Sie die Inseln im Fjord und die Berge bei Bjerrelide auf der gegenüberliegenden Seite des Fjords sehen.

Nur wenige Kilometer Richtung Westen liegen die Trustrup-Aussichtpunkte, die bis zu 70 Meter über dem Anhöhen liegen. Die Anhöhen liegen in sehr ländlichen Gebieten mit Ausblick auf die Wellen, die Berge und den Fjord. Im Gebiet finden Sie Informationstafeln, Trampelpfade und Bänke. 

Beim Sondrup Strand blicken Sie direkt hinüber nach Alrø, und wenn Sie sich nach rechts wenden, können Sie die kleine unbewohnte Insel Vorsø sehen. Von der Südspitze Alrøs, an der die Radfähre anlegt, haben Sie einen guten Ausblick auf einen der schönsten Fjorde Dänemarks. Hier bestehen ebenfalls gute Chancen, Schweinswale im Meer zu entdecken. 

Die Aussichtshügel

Etwas südlich des Dorfes Trustrup liegen die Aussichtshügel. Skitzen zzeigt den Weg zu einem kleinen Parkplatz. Bei klarem Wetter kann man von den Hügeln über den Horsens Fjord und weit hinein in, das Gebiet südlich des Horsens Fjord blicken. Der höchste Punkt liegt 70 m über dem Meeres-...

Sondrup Hügel

Während der letzten Eiszeit ist dieses besonders naturschöne und abwechslungsreiche Gebiet entstanden. Die teils bewaldeten Uldrup Bakker, sind eine von Jütlands hübschesten Hügellandschaften. Entlang des Horsens Fjords kann man die Insel Alrø und Vorsø sehen. Das Gebiet verfügt über ein...

Bunte und üppige Natur auf Alrø

Schöne Natur, fantastische Pasteten mit Hühnerragout und ein Mekka für Sportangler und Kitesurfer. Die Insel Alrø – eine echte Perle Ostjütlands.

Auf Tunø haben Sie stets einen guten Ausblick

Auf Tunø können Sie von nahezu jedem Punkt der Insel über das Meer blicken – erst recht an den hohen Böschungen an der Küste. Von der Ostspitze der Insel kann man bis nach Samsø blicken. Vom westlichen Ende der Insel, die Stenkalven genannt wird, kann man bis ganz aufs Festland schauen. Von hier aus sehen Sie auch den ältesten Windpark der Welt, der 1995 vor der Küste von Tunø errichtet wurde. 

Die absolut beste Aussicht haben Sie jedoch von der Spitze des Kirch-/Leuchtturms der Insel.   

Thema „Tunø“

Photo: Dennis Plougmann

Genießen Sie den Blick aufs blaue Meer von den Stränden der Odderküste aus

Während Sie am Strand liegen und über das blaue Kattegat blicken, können Sie Tunø und Samsø am Horizont erspähen. Bei Hou sehen Sie die kleine Insel Hou Røn, auf der sich oft Robben einfinden und sonnen. Weiter nördlich bei Kysing liegen Steilküsten, von denen aus Sie einen tollen Blick übers Meer haben. 

Strände an der Odderküste

Photo: Dennis Plougmann

Saksild

Photo: Feriepartner Odder-Juelsminde

Hou

Photo: VisitOdder

Nehmen Sie die Treppe zum höchsten Punkt von Odder

In der Nähe des Einkaufszentrums von Odder liegt die Nygade, von wo aus eine steile Treppe bis über die Dächer der Stadt führt.  Oben an der Treppe befinden sich ein Gedenkstein und ein paar Bänke, von denen aus Sie den Ausblick über den gemütlichen Stadtkern von Odder genießen können. 

Inspirationen zu Erlebnissen in der Stadt

Photo: Lars Aarøe