Spannende Dinge, die Sie in Odder erleben können

Foto: Jesper Rais

Endlich ist es Sommer! Das Badezeug ist herausgelegt und nun möchten Sie endlich in die blauen Wellen springen. Mit ihren kinderfreundlichen Stränden und spannenden Aktivitäten auf dem Meer und auf dem Land ist die Odderküste definitiv einen Besuch wert.

Auf zum Strand!

Bei schönem Sommerwetter können Sie in Odder einige der schönsten Strände Dänemarks besuchen. Im Gegensatz zur Nordsee, die von stürmischem Wetter und hohen Wellen geprägt ist, ist das Wasser an der Odderküste zumeist mild und ruhig.  Packen Sie etwas Proviant und Spielzeug ein und machen Sie sich mit der ganzen Familie auf den Weg zu echter Gemütlichkeit am Meeresrand.

Strände an der Odderküste

Foto: Feriepartner Odder-Juelsminde

Die 5 kinderfreundlichsten Strände

Foto: Dennis Plougmann

Genießen Sie die Stimmung in den gemütlichen Fischerdörfern

Die beiden gemütlichen Fischerdörfer Norsminde und Hou sind unglaublich gemütlich. 

An der Mündung des Fjords von Norsminde liegt der Hafen, in dem Sie tolle Lokale unten am Wasser finden. Der Norsminde Kro und das Fiskehuset laden zu kulinarischen Erlebnissen ein, die man am besten mit einem Eis oder einem Spaziergang am Wasser abrundet.

Hou steht für maritime Idylle. In der Nähe der großen Jachthafens gibt es mehrere Attraktionen und Lokale. Von hier aus legen Fähren nach Tunø und Samsø ab.

Der Weg führt nach Hou

Das Dorf ist für seine Fährenverbindung nach Tunø und Samsø bekannt – Hou ist allerdings mehr als nur ein Hafen. Auch hier finden Sie Lokale und Veranstaltungen sowie einen schönen Sandstrand, der nicht weit entfernt liegt.

Norsminde – Krabbenfangen und leckere Fischfrikadellen

Der gemütliche Jachthafen beim Fjord von Norsminde ist das perfekte Ziel für einen Tagestrip an einem warmen Sommertag. Vor allem wegen der ausgewählten Lokale, in denen Sie alles von geräuchertem Fisch bis hin zu gehobenem Essen in historischer Umgebung finden.

Gehen Sie im ostjütischen Inselmeer auf Entdeckungsreise

An der Odderküste finden Sie eine interessante Insel nach der anderen – jede von ihnen mit einer ganz eigenen Stimmung und Identität. Wenn Sie das Inselleben einmal selbst erfahren möchten, haben Sie in der Nähe von Odder ausreichend Gelegenheit dazu.

Besonders die gemütliche autofreie Insel Tunø ist zu empfehlen.  Hier können Sie beispielsweise eine Wanderung rund um die Insel mit einer Schatzkarte in der Hand unternehmen. Wenn Sie den ganzen Weg gewandert sind, erhalten Sie eine schöne Medaille. 
Im Fjord von Horsens liegt Alrø, die sie sowohl mit dem Auto als auch mit der kleinen Radfähre erreichen, die zwischen Snaptun,

Hjarnø und Alrø verkehrt. Die Insel ist unter anderem für ihre charmante „Morten Korch“-Idylle bekannt. Der bekannte dänische Schriftsteller hat hier gewohnt und gearbeitet. 

In der Region sind viele Fähren unterwegs, so dass Sie auf „Insel-Hopping“ gehen können. 

Tunø

Foto: Jan Kejser

Viel Unterhaltung für Kinder und Erwachsene

15 Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kindern in Odder unternehmen können

Foto: Økologiens Have

Erlebnisse

Foto: Aqua Forum

10 Dinge in Odder, die Sie nicht verpassen sollten

Foto: Dennis Plougmann