Die Naturtour

Foto: VisitOdder
Aktivitäten
Touren
Addresse

8300 Odder

Kontakt

20 km Fahrradweg auf der Hauptstrasse von Odder nach Ørting.
Die Strecke selbst ist mit gelbe Farbe auf den gedruckten Karten des Odder markierten

Åkjær.
Das Gut Åkjær wurde in den letzten Jahren restauriert. Die
Wirtschaftsgebäude wurden neu errichtet, während die Fachwerk-Hauptgebäude ca. aus dem Jahre 1700 stammen. Unter dem Hauptgebäude befinden sich die Grundmauern eines Schlosses aus dem Jahre 1350.

Uldrup Bakker (Hügeln).
Am Feldweg, der zu dem Hof "Uldrupgård" führt, sind Tafeln angebracht, die die besondere Naturlandschaft dieser Hügeln
beschreiben. Uldrupgård wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut. Der
holsteinische Baustil ist in Dänemark selten. Er wird auch "Schäferhof" genannt, da hier Schafe gezüchtet wurden.

Sondrup Strand.
Das alte Fischerlager hat seine ganz eigene gemütliche
Atmosphäre. Von den zwei Bänken am Strand aus können Sie die Aussicht über den Fjord und die Insel Alrø geniessen.

Udsigtshøjene (Der Aussichtshügel).
Von dem naturgeschützen Hügel der
Bronzezeit, über dem alten Hohlweg bei Trustrup, haben Sie eine einzigartige Aussicht über den Horsens Fjord. Bei klarem Wetter können Sie bis Nordfyn und Odense sehen. Der höchste Punkt liegt 74 m. über dem Meeresspiegel. Es sind Tafeln mit Beschreibungen der Umgebung aufgestellt.

Naturstien (Der Naturphad).
In Hundslund bei der schönen Kirche folgen Sie
die Hauptstrasse nach rechts und danach links der Strasse Guldagervej entlang zu dem alten Bahnhof. Wieder rechts finden Sie am Ende dieser Strasse den Naturphad (Naturstien), den Sie entlang der stillgelegten Bahnstrecke, nach Bilsbæk folgen. Eine Spezialbroschüre beschreibt diese Strecke - downladen am visitodder.dk

Addresse

8300 Odder

Facilities

Naturerlebnisse

Radfahren

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Kystlandet: VisitOdder