Königliche Steine bei der Hundslund Kirche

Aufrecht wie Soldaten stehen die drei sogenannten "Vildbane-Steine" beim Eingan der Kirche von Hundslund. Sie stammen vermutlich aus Åkjær und wurden aufgestellt, um die königlichen Jagdreviere zu markieren.

Die ersten Skizzen der Steine mit Jahreszahl, Distrikt und den königlichen Initialen stammen aus der Zeit Christian des IV.